LONDON IN EINEM TAG - REISEFÜHRER

VORMITTAG

Frühstück mit Ausblick

Wenn du deinen Tag mit einem atemberaubenden Blick über London starten möchtest, solltest du dem Duck & Waffle zum Frühstücken einen Besuch abstatten. Von dort aus kannst du zu Fuß durch die City of London schlendern, eventuell einen kurzen Stopp bei St. Pauls Cathedral einlegen und dann die Millenium Bridge überqueren.

MITTAG

Bermondsey erkunden

Dort befindet sich der Stadtteil Bermondsey, ein nettes kleines Viertel auf der anderen Seite der Thames. Besuche das Tate Modern, laufe über den Borough Market und zum Mittagessen gibt es einige nette Lokale auf der Bermondsey High Street. Anschließend solltest du auf einen Drink ins Oblix im The Shard gehen und den tollen Ausblick genießen. 

NACHMITTAG

Chelsea & South Kensington

Chelsea und South Kensington sind die schönsten Bezirke in Zone 1. Jeden Samstag gibt es hier auch den Chelsea Farmers Market, ein Muss für den Gaumen. Direkt beim Duke Square befindet sich auch die Saatchi Gallery, eine Galerie für zeitgenössische Kunst, die immer einen Besuch wert ist. Für einen Kaffee zwischendurch bietet sich das Bluebird Café in Chelsea perfekt an. Der Hyde Park für ein kleines Picknick ist auch nicht weit.

Shopping

Zum shoppen hast du unendlich viele Möglichkeiten in London. Ausgefallene und coole Boutiques findest du im Osten - Shoreditch. Luxus Marken finden sich vor allem in Mayfair und der Bond Street. Das bekanntesten Kaufhäuser sind Harrods und Harvey Nichols in Knightsbridge und das Liberty bei der Carnabie Street, auf der sich auch sonst einige coole Labels finden. Wer auf der Suche nach Vintage Schätzen oder Antiquitäten ist, sollte unbedingt einen Abstecher nach Notting Hill machen. Hier gibt es auch täglich den berühmten Portobello Road Market.

ABEND

Dinner 

Obwohl England ja nicht für seine Küche bekannt ist, gibt es in einer Metropole wie London natürlich eine tolle Auswahl an internationalen Restaurants für jeden Geschmack. Unsere Favoriten sind: Sushi Samba (toller Ausblick), Pizza East (top Pizza-Spot in Shoreditch), Dishoom Shoreditch (Indisch), La Bodega Negra (cooler Mexikaner), Yauatcha (Chinesisch), Koya (Udon), Momo (Marokkaner), Pachamama (Peruaner). Es empfiehlt sich auf jeden Fall im Vorhinein zu reservieren, vor allem am Wochenende.

Drinks

Für Drinks gibt es auch zahlreiche Optionen, je nachdem wo das Dinner davor stattgefunden hat. In Shoreditch sind beispielsweise das Boundary Rooftop oder das Shoreditch House zu empfehlen. Aber es gibt auch zahlreiche kleinere Bars in der Umgebung der Shoreditch High Street. Etwas zentraler in Soho/Mayfair gibt es das Sketch, eine tolle Location für Drinks, aber auch zum Dinner. Die Rooftop Bar im Me Hotel ist außerdem noch sehr empfehlenswert.

EMPFOHLENES PRODUKT